Dienstag | 7. Mai 2012 | 23 Uhr
DEUTSCHE PREMIERE
ab 18 Jahren

Fourplay

Vier Episoden | USA 2012 | 80 Minuten | Digital
Regie:
Kyle Richard Henry
Darsteller: Sara Sevigny, Danielle Rene, Atticus Rowe, Jose Villarreal, Paul Soileau
Englische Originalfassung (OF), teilweise ohne Dialog

FOURPLAY erzählt in vier Episoden in vier verschiedenen Städten von sexuellem Begehren:

In SKOKIE träumt Schranklesbe GAIL beim Hundesitting in einer dunklen Halloweennacht von einer leidenschaftlichen Romanze mit der Pastorengattin.

In AUSTIN geht sich ein zickiges Hetenpaar gegenseitig total auf die Nerven. Nachdem Tränen geflossen sind, kommen die beiden an einem sehr ungewöhnlichen Ort in Fahrt.

In TAMPA freut sich der schwule LUIS auf der Klappe eines Schnellimbiss’ auf einen heißen Quicky. Nach anfänglichen Errektionsschwierigkeiten läuft die Aktion jedoch total aus dem Ruder – zu allem Unbill stürzt auch noch der Himmel auf die Erde...

In SAN FRANCISCO verbringen der querschnittgelähmte TOM und der liebenswürdige Cross-Dress-Sex-Worker ALIYA einen zärtlichen und sexy Abend miteinander – eine Begegnung mit Herausforderungen und die Erfüllung ihrer Phantasien.

FOURPLAY ist kein Porno! Fourplay ist romantisch, rührend, lustig, total klamaukig, traurig, cool und scharf zugleich, etwas ganz Besonderes - und sehr unterhaltsam. Wir versprechen nebst schöner Musikuntermalung: Einen herzigen Wauzi, eine Porno-Brille, hemmungslose Schwule, schönes Haar, gepflegte Füße, eine fromme Lesbe, einen knuddeligen Hetero und einen ganzen Eimer voll Sperma – also Vorsicht auf den vorderen Plätzen links! Nichts für schwache Nerven oder strenggläubige Christen...

Trailer FOURPLAY

FOURPLAY

FOURPLAY

FOURPLAY

FOURPLAY