Dienstag | 7. Mai 2013 | 21 Uhr

Joshua Tree, 1951 - Der junge James Dean

Originaltitel: A Portrait of James Dean: Joshua Tree, 1951
Biopic | USA 2012 | 93 Minuten | Digital
Regie: 
Matthew Mishory
Darsteller: James Preston, Dan Glenn, Edward Singletary Jr., Dalilah Rain, Erin Daniels, Robert Gant, Clare Grant
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)

DER JUNGE JAMES DEAN, JOSHUA TREE, 1951 ist kein gewöhnliches Porträt einer Legende, die zum Inbegriff einer ganzen Generation wurde. Der Film beleuchtet einen kurzen Lebensabschnitt Deans vor seinem großen Durchbruch als Hollywoodstar 1954 mit der Hauptrolle in Jenseits von Eden. Im Vordergrund stehen weniger Theater-Workshops und die oft erfolglosen Vorsprechtermine für Rollen, sondern das sich Treiben-Lassen, das sexuelle Experimentieren und die Suche nach Anerkennung des unnahbaren jungen Mannes.

Aus poetischen Fragmenten und traumhaft unwirklichen Skizzen verschmelzen biografische und fiktive Schlüsselelemente eines kurzen, und doch beeindruckenden Lebens zu einem prachtvollen Triumph. Zu großen Teilen in hypnotisierendem Schwarz-Weiß und mit erlesenem fotografischen Gespür gedreht, die Neudefinierung eines Mythos, der gleichermaßen Publikum wie Presse begeistert.

Der Film ist ein funkelnder Diamant, der dem wahren Rebell und hypercoolen Icon wahrscheinlich näher kommt, als alle anderenFilme über James Dean zuvor. Darüber hinaus ein fesselndes Spiel erotisch geladener Rendezvous.

Trailer Joshua Tree, 1951 - Der junge James Dean

Joshua Tree, 1951 - Der junge James Dean

Joshua Tree, 1951 - Der junge James Dean

Joshua Tree, 1951 - Der junge James Dean